Veranstaltungskalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Wer ist online

Aktuell sind 557 Gäste und keine Mitglieder online

Punktejagd der Remsfelder Läufer beim Läufermeeting in Borken

19.08.17 Borken - 6. Wertungslauf zum Schwalm-Eder Laufcup!
 
19.08.17 Borken: im Blumenhain-Stadion fand der 6. Wertungslauf zum Schwalm-Eder Cup statt.
 
Die Läufer und Läuferinnen des TSV 05 Remsfeld waren bei bewölktem und zunächst trockenem Wetter guter Dinge. Ein Stadioncross über 800m sollte gelaufen werden.. heißt:  Start im Stadion, dann eine kleine Schleife quer feldein außerhalb der Laufbahn und Ziel wieder im Stadion. Der Start glückte und die Kinder der U10, Mädchen und Jungen gemeinsam, liefen los. Der Beginn dieser Läufe ist immer ein großes Getümmel...doch kaum losgelaufen, wurde der Lauf abgebrochen...nicht alle haben das sofort erkannt...ein großes Hallo erhob sich. Die Zeitmessanlage war nicht mitgelaufen und so startete das Teilnehmerfeld eine Viertelstunde später erneut. Die Aufregung nun natürlich noch größer.  Emilia Berk kam als 10. ins Ziel, dies bedeutete für sie den 4.Platz der Mädchen U10 und den 2.Platz in ihrer Altersklasse W9 und damit wichtige Punkte für die Gesamtwertung. Angelina Pfeifer wird 6. in ihrer Altersklasse der W8. Mit Luca Wehbrink ist der einzige Junge des TSV 05 Remsfeld auf bestem Weg zum Sieg des Laufcups. Er kommt als Vierter des gesamten Feldes ins Ziel und  wird Dritter in der Altersklasse M9. 
 
2017 08 17 borken 20170824 1025211871
 
von links: Emilia, Angelina, Leonie, vorne Luca
- privat-  zur Veröffentlichung freigegeben)
 
 
Leonie Harle startete dann im Anschluss beim Lauf der Kinder U12 über eigentlich 2000m... leider war hier die Streckenführung nicht ganz so einfach, sodass letztendlich für alle ein 1400m Stadioncross-Runde gewertet wurde. Für Leonie, die als Zweite der 10- und 11jährichen Jungen und Mädchen ins Ziel lief gab es dann die volle Punktzahl für den Sieg der Klasse W11 in der Laufcup-Wertung.
 
Auch wieder am Start war diesmal Ralph Hassenpflug. Das Vorbild für alle jungen Läufer im TSV . Er siegte in seiner Altersklasse in 19:35,88min über 5000m im Stadion.
Rechtzeitig vor dem einsetzenden Regen haben alle Kinder bei der Siegerehrung  eine Teilnahmeurkunde erhalten.